Teil 45
Winterschlaf (25.10.2014)

Der Saisonausklang....

  • so, nachdem noch der Auspuff eingetragen wurde, kommt jetzt leider der Winter immer näher. Zu tun gibt's wenig, einzig eine vernünftige Ventildeckel Entlüftung bräuchte ich noch...aber mal sehen ob ich bock auf basteln habe...

 

 

Blingbling (15.08.2015)

Er läuft und läuft :-)

  • Bad Camberg lief er wie ne Eins, dafür gab's dann gleich wieder Streicheleinheiten in Form von Zubehör. Ein NOS Spiegeltherm Spiegelglas mit einem NOS Albert Spiegelgehäuse :-)...da macht der Sommer gleich 2x spass

 

  • ...ja da war dann doch noch etwas.. einen undichte Hinterachse...sowie schlechtes Material :-/... also die Geschichte von vorne: ein zügiger Start und plötzlich trennt die Kupplung, obwohl ich den Fuss gar nicht auf dem Pedal habe.... mhhh also Fehlersuche, und siehe da, das vordere Getriebelager ist durchgerissen...ja Scheisse... also im eingebauten Zustand gewechselt gegen ein original Teil NOS. Interessanterweise ist jetzt auch mein gerappel der Schaltstange weg :-). Es sieht so aus als ob die Vulkanisierung von dem Teil einfach schlecht war. Ok, erste Sache erledigt, auf gehts Hinterachse einmal neu abdichten, rechts kein Problem, links bin ich mal kurz rot angelaufen.... ein tolles Radlager, neue verbaut bei Resto in 2007.... grad mal 20tkm gehalten die scheisse...also ein altes FAG aus einem Schlachtgetriebe verbaut..... jetzt sollte wieder alles gut sein :-) ...hoffe ich :-P

 

 

 

alle 2 Jahre mal wieder (12.05.2016)

Ja, es war mal wieder an der Zeit, einmal HU bitte neu

  • Bevor ich bei der Untersuchung vorstellig wurde, gab es das größere Service Paket, Bremse vorne nachstellen, einmal entlüften, und zuvor die Gummidichtung vom Flüssigkeitsbehälter zum HBZ tauschen, Ölwechsel und Ventile prüfen, Zündung und das Lenkgetriebe nachgestellt, da zuviel Spiel der Hauptspindel. Natürlich Achse abschmieren, und Bundbolzen nachstellen.

 

  • HU ohne Mängel, auch hier kann die Saison starten :-)

 

 

 

  Home